DrumstickWood

Vollständiger Projekttitel


Schwerpunkt

Beteiligte Partner




Ansprechpartner

Laufzeit

 „DrumstickWood – Technologieentwicklung zur Steigerung der Nachhaltigkeit von Drumsticks und Sicherung deren Materialbasis“

Material / Alternative Fertigungsmethoden

TU Dresden (Koordinator)
Fritz Kohl GmbH & Co. KG
IfM – Institut für Musikinstrumentenbau e.V.
ROHEMA Percussion OHG

Tobias Dietrich, Hannah Lutz, Holger Schiema, Maximilian Schlott

01.07.2023 – 31.12.2025

Zielstellung

Für die Herstellung von Trommelstöcken (Drumsticks) wird als Material zu weiten Teilen heller amerikanischer Hickory, im Bereich der klassischen Musik auch dunkle tropische Hölzer, wie Palisander oder Jatoba eingesetzt. Hickory hat aufgrund der sehr guten Elastizität, Festigkeit und Energieaufnahme die Eigenschaft, auch bei dünner werdendem Querschnitt nicht schlagartig zu brechen, sondern langsam zu Versagen. Dieses Verhalten konnte bisher mit anderen europäischen Holzarten nicht erzielt werden. Drumsticks etwa aus Weißbuche oder Ahorn brechen ohne Ankündigung ab. Die Versorgung der Drumstick-Hersteller mit Hickory ist derzeit durch mehrere Faktoren bedroht (lange Transportwege, steigende Transportkosten, verringerte Qualität, geringere Verfügbarkeit für euopäische Instrumentenbauer da andere Branchen und das Heimatland USA bevorzugt werden). Ziel des Projektes ist die Entwicklung eines auf Drumsticks angepassten Schichtholzes als Alternative zu Hickory. Dabei werden in einem ersten Schritt die aktuell verwendeten Hölzer charakteriesiert und bisherige Schichthölzer recherchiert. Danach werden sinnvolle Kombinationen von Hölzern zu Schichthölzern untersucht. Dabei werden Parameter wie Holzart (inkl. Kombinationen daraus), Furnierstärke, Klebstoff, Lagenwinkel sowie die genaue Vorgehensweise bei Verklebung und Verpressung zum Schichtholz betrachtet. Unter anderem sollen mittels chemischer Modifizierungen und spezieller Fügeverfahren Funktionsmuster erstellt werden, deren Eignung in abschließenden in Dauerläufen nachgewiesen werden soll.